Event

Basis-Antibiotikaführerschein für Studierende der Humanmedizin

Antibiotikaresistenzen sind eine der drängendsten Herausforderungen in der Medizin unserer Zeit. Der rationale Umgang mit den lebensrettenden Antibiotika ist deshalb enorm wichtig. Dieser Kurs verknüpft in vier Modulen mikrobiologisches und diagnostisches Wissen mit therapeutischer Praxis. Er richtet sich in erster Linie an Medizinstudierende ab dem 6. Semester. Modul 1 umfasst Bakteriologie und mikrobiologische Diagnostik, Modul 2 Wirkweisen und Wirkspektren von Antibiotika, Modul 3 Multiresistente Erreger und Prinzipien der rationalen Antibiotikatherapie und in Modul 4 geht es um die Übertragung des Wissens in die klinische Praxis. Der Kurs kann nach erfolgreicher Prüfung mit dem Erwerb des „Basis-Antibiotikaführerschein“ abgeschlossen werden. Die Prüfung kann bis einschließlich 31.12.2021 absolviert werden. Mach den Kurs also in Deinem Tempo.
Der Kurs ist im Rahmen des RAI-Projektes an der Charité - Universitätsmedizin Berlin entstanden. Er repräsentiert den Wissensstand von September 2021.

Zurück

Ansprech­partner­in

Monika Kirsch

Monika Kirsch
Wissenschafts­kommunikation

Telefon: +49 3641 532-1108
Telefax: +49 3641 532-2108
monika.kirsch@leibniz-hki.de

Interessantes

Hier erhalten Sie weiterführende Informationen über den Forschungsverbund, seine Projekte und infektionsrelevante Themen.