Regionalkonferenz Jena – Microverse I goes digital

Konferenz-Poster mit Sprechern und Sessions

Das vom 1. bis 3. September 2020 stattfindende

International Symposium on Microbial and Biomolecular Interactions – Microverse I

Wird aus aktuellem Anlass digital stattfinden.

Die aktuelle Corona-Pandemie zeigt uns einmal mehr, welchen Einfluss Mikroorganismen auf unser Leben haben. Trotz der aktuellen Restriktionen wollen wir das ganzheitliche Verständnis der komplexen Wechselwirkungen zwischen Mikroorganismen und ihren Wirten sowie der Umwelt vorantreiben. Es ist uns eine große Freude anzukündigen, dass das Symposium Mikroverse I am 1. und 3. September 2020 als virtuelle Konferenz stattfinden wird.

Dieses Symposium wird gemeinsam vom Exzellenzcluster Balance of the Microverse, den Sonderforschungsbereichen ChemBioSys und AquaDiva sowie dem Konsortium InfectControl 2020 organisiert. In Jena bündeln wir unsere Expertise in den Lebens-, Optik-, Material- und Computerwissenschaften, um das dynamische Gleichgewicht mikrobieller Gemeinschaften in verschiedenen Lebensräumen von der molekularen Ebene bis hin zum Ökoystem zu untersuchen. Wir analysieren außerdem die Moleküle, die diese komplexen Wechselwirkungen zwischen Mikroorganismen und ihren Wirten sowie der Umwelt vermitteln.

Abstracts können noch bis zum 1. Juli eingereicht werden! Die Teilnahme ist kostenlos.

Zurück